Bildungszentrum Hard

September 2018 bis Jänner 2019

 

Wir freuen uns, Ihnen das neue Programm des Bildungszentrums Hard vorlegen zu können, und möchten Sie ganz herzlich dazu einladen. Besonders wichtig sind uns Kurse, an denen die ganze Familie Freude hat und alle Generationen teilnehmen können:

 

Seidenstraßen: Geschichte und Geografie

Die Seidenstraßen bildeten jahrtausendelang die Achse, um die sich die Welt drehte. Mit dem Handel wurden nicht nur Waren, sondern auch Ideen und Kenntnisse ausgetauscht. Außerdem lohnt sich eine Beschäftigung mit der Geschichte, um die Dimension der neuen chinesischen Politik verstehen zu können. Vortrag mit Diskussion

Freitag, 14. September 2018, 19.30 Uhr, Eintritt: EUR 6.-

 

Seidenstraßen: Friedensprojekt oder Bedrohung? - Geopolitische Aspekte

Während die USA von einer Krise in die nächste taumeln und Europa wie gebannt auf seine einstige Schutzmacht starrt, herrscht in Asien Aufbruchsstimmung. Autoren wie Kishore Mahbubani versuchen seit längerem, den Zeitgenossen im Westen aufzuzeigen, dass man offensichtlich an einer Zeitenwende steht. Vortrag mit Diskussion

Freitag, 21. September 2018, 19.30 Uhr, Eintritt: EUR 6.-

 

Freude am Aquarell

Wir werden das Faszinierende an der Aquarellmalerei erleben. Vorkenntnisse nicht erforderlich. Farben und Pinsel können ausgeliehen werden.

Samstag, 22. September 2018, von 13.30 bis 16.30 Uhr, sowie Samstag, 6. Oktober 2018, von 9.00 bis 12.00 und von 13.30 bis 16.30 Uhr, Kursbeitrag: EUR 42.-

 

Kritik der Migration - Wer profitiert und wer verliert

Mit der Massenmigration werden die Folgen der weltweiten Ungleichheit nun auch in Europa spürbar. Deregulierungen am Arbeits- und Wohnungsmarkt erreichen neue Dimensionen. Eine Kritik am Wesen der Migration sowie eine klare Benennung ihrer Opfer und Profiteure ist überfällig. Der Buchautor, Hannes Hofbauer, gibt einen historischen Überblick und ruft die Ursachen dafür in Erinnerung. Vortrag mit Disk.

Freitag, 19. Oktober 2018, 19.30 Uhr, Eintritt: EUR 6.-

 

Zither-Konzert

Wir kommen zusammen zu einem gemütlichen Nachmittag. Alle können mitsingen. Kaffee und selbst gemachte Kuchen stehen anschl. bereit.

Sonntag, 28. Oktober 2018, 15.00 Uhr, Eintritt frei, Spenden erwünscht

 

Dr. Dr. Nikolaus Huhn: Wanderung zwischen Welten - Wie ich das Jahr 1945 erlebt habe

Der Referent berichtet als Zeitzeuge über drei bewegende Abschnitte seines Lebens. Er lässt uns an seinen Kriegserfahrungen teilhaben und regt an, darüber nachzudenken, dass sich solches nicht wiederholt.

Freitag, 9. November 2018, 15.00 Uhr, Eintritt: EUR 6.-

 

Offenes Singen zum Advent
und Vorarlberger Mundartgedichte

Alle, die gerne singen und zuhören, sind herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich an.

Samstag, 15. Dezember 2018, 17.00 Uhr,

Eintritt frei, Spenden erwünscht

 

Konzert «Ins neue Jahr mit Wiener Musik»

Sie werden unvergessliche Melodien des Kapellmeisters und Komponisten Johann Strauß und seiner Zeitgenossen hören. Alle sind herzlich eingeladen und willkommen. Bitte melden Sie sich an - beschränkte Platzzahl.

Heilige drei Könige, Sonntag, 6. Jänner 2019, 17.00 Uhr

Eintritt, inkl. Umtrunk: EUR 13.-

 

Fit für Schule und (Lehr-)Stellensuche

Wünschst du dir Hilfe beim Erlernen des Schulstoffes oder bei der (Lehr-)Stellensuche? Möchten Sie als Fremdsprachige Lesen, Sprechen und Schreiben verbessern? Benötigen Sie Computerkenntisse? In einer wohlwollenden Atmosphäre begleiten wir Sie/dich gern. Termin nach Absprache

 

Bitte bestellen Sie das ausführliche Programm und melden Sie sich an:

Bildungszentrum Hard
Landstraße 36, 6971 Hard
Tel./Fax: 05574-731 34
Homepage: wirmeinen.at/bildungszentrum-hard
E-Mail: bildungszentrum-hard _at_ gmx.at

Mit freundlichen Grüßen
Ihre

Claudia und Daniel Jenny, Bildungszentrum Hard